Verheiratet Vertrag

Me Apr 19 2016 22:16 Whoa! Was für ein Drama! Ich stolperte zufällig über dieses Drama und sagte, nachdem ich mir die ersten beiden herzzerreißenden Episoden angeschaut hatte: “Das ist nicht meine Art von Drama, ich werde es wahrscheinlich nicht beenden”, um jetzt mit Sorge auf die nächste Episode zu warten. Ehrlich gesagt höre ich auf, DOTS zu beobachten, um dieses Drama voll zu genießen. So eine wunderbare Arbeit von den Schauspielern gemacht! Ja, für mich hat tit und verpassen Dramen.. Ich wurde nicht von Deinen schönen weggeblasen (verzeihen Sie mir Fans, aber ich war es nicht), dann blies sie mich in Hogu es Love weg. Ein weiterer Misserfolg in der High Society.. Und jetzt ist sie auf ihr ein Spiel in diesem… Also schätze ich, dass ich nach ihrem Projekt nach dem Ehevertrag suche? “1% of Anything” gilt als eines der frühesten K-Dramen, die die “Vertragsheirat” Trope verwendet, und basiert auf einem populären Roman über eine freundliche Lehrerin namens Kim Da Hyun (Kim Jung Hwa), die einen älteren Mann rettet, der sich als Multimillionär und Besitzer eines der größten Konglomerate des Landes entpuppt. Dankbar für ihre gute Tat, schreibt er sie in seinen Willen, nennt sie die Begünstigte für sein ganzes Erbe, während er auch seinen eigenen arroganten Enkel ausschreibt. Sein Enkel Lee Jae In (Kang Dong Won), um nicht alles zu verlieren, beschließt, eine Vertragsheirat mit Da Hyun einzugehen, um seinen Großvater zu besänftigen.

Wenn Sie sich nicht an diese Regeln halten und später nicht über Ihre Vereinbarung einigen, muss das Gericht Sie oder Ihren Partner nicht anweisen, sich daran zu halten. Es gibt keine Regel darüber, was genau Sie in Ihrem Vertrag vereinbaren müssen. Aber Sie sollten so klar und detailliert wie möglich sein, damit die Vereinbarung genau zeigt, was Sie und Ihr Partner vereinbart haben. Wenn Sie jemals nach dem am besten zu verabscheuenDrama im Jahr 2017 fragen, stehen die Chancen gut, dass die Leute Ihnen sagen, dass es “Weil dies mein erstes Leben ist” ist. Nam Se Hee (Lee Min Ki) und Yoon Ji Ho (Jung So Min) beschließen, nach nur wenigen Tagen aus ganz praktischen Gründen zu heiraten – sie brauchen einen mieterich zahlenden Mieter und beschwichtigen die Familienmitglieder. Wenn ein Drama in der Lage ist, eine Trope so klischeehaft wie “Vertragsehe” zu machen, wissen Sie, dass Sie einen Gewinner auf Ihren Händen haben. Nicht nur die Leads haben eine unglaubliche Chemie, der Rest des Ensembles ist genauso fantastisch! Alles in allem ist es ein Muss von 2017! Was kommt nach dem bewährten Drama Trope des widerwilligen Zusammenlebens, fragen Sie? Warum, Vertragsehen natürlich! Im Allgemeinen können zwei Parteien auf alles einigen, was kein Gesetz verletzt oder sich der öffentlichen Ordnung (Interessen) widersetzt. Zum Beispiel wäre die vertragliche Ermutigung einer Person zur Scheidung gegen die öffentliche Ordnung und würde die Vereinbarung für ungültig erklären. Eine eheliche Vereinbarung hat mehrere Einschränkungen; Einige sind einzigartig in den ehelichen Vereinbarungen: In “Sweet 18” vereinbaren zwei Clans eine Ehe zwischen ihren zukünftigen Nachkommen in der Hoffnung auf gute Beziehungen.

Da diese beiden Nachkommen die Last und den Ruf ihrer jeweiligen Clans tragen, haben sie keine andere Wahl, als den Wünschen ihrer Ältesten zu folgen. Das Problem ist jedoch, dass Yoon Jung Sook (Han Ji Hye) ein 18-jähriger High-School-Absolvent ist, und Kwon Hyuk Joon (Lee Dong Gun) ist 10 Jahre älter und konzentriert sich auf seine Karriere. Da sie sich in unterschiedlichen Stadien des Lebens befinden, entscheiden sie sich stattdessen für eine Vertragsheirat, in der sie versprechen, ihr Leben so getrennt wie möglich zu halten. Das läuft natürlich nicht nach Plan, und sie entwickeln bald echte Gefühle füreinander. Ein Ehevertrag ist ein Vertrag, der vor oder nach einer Hochzeit unterzeichnet wurde und ein privates und maßgeschneidertes Regelwerk für die Aufteilung des Vermögens des Paares vorsieht, falls es sich trennt und sich trennt oder stirbt.